Suchaktion nach abgestürzten Basejumper

Echtalarm

Am Montag dem 21.05. um 17:38 Uhr, wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Keuschen zu einem abgestürzten Paragleiter im Bereich der Drachenwand alarmiert.

Kurze Zeit später rückten Pumpe St. Lorenz und Kommando St. Lorenz in das betroffene Waldstück aus. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde der betroffene Suchbereich zwischen der ebenfalls alarmierten Bergrettung und der Feuerwehr Keuschen aufgeteilt. Während die Bodenmannschaft im Wald das Gelände durchsuchte, kreiste der alarmierte Notarzthubschrauber Martin 3 über das Suchgebiet.

1,5 Stunden später stellte sich heraus, dass der betroffene Basejumper, welcher von der Suchaktion hörte, sicher gelandet war und sich bereits auf dem Heimweg befand.

Technischer Einsatz  

  Alarmierung am: 21.05.2018

  Alarmierung um: 17:45

  Einsatzende: 20:00

  Einsatzort: St. Lorenz | An der Drachenwand

  Einsatzleiter: Johannes Eder

  FF St. Lorenz: 35 Mann

  Dauer: 2 Stunde(n) und 15 Minute(n)

  79 Stunden unentgeltlicher Einsatz.