Unwettereinsatz nach Hagelschlag

Echtalarm

Am Dienstag dem 22.06. wurde die FF St. Lorenz erstmalig um 20:22 Uhr zur Unterstützung in das Gemeindegebiet von Tiefgraben alarmiert. Ein massiver Hagelschlag zerstörte diverse Dächer, welche noch am selben Abend von den Feuerwehren im Abschnitt behelfsmäßig abgedeckt wurden. Wir unterstützten hierbei die Kameraden vorwiegend im Bereich Schlössl.

Am darauffolgenden Morgen rückten wir erneut mit 2 Fahrzeugen zu unserer Nachbargemeinde aus und konnten im Laufe des Tages, gemeinsam mit der Drehleiter aus Unterach, an 3 Häusern zerstörte Dächer vorwiegend mit Planen abdecken.

Insgesamt waren an diesem Tag 25 Feuerwehren mit 261 Personen und 40 Fahrzeugen unentgeltlich für die Betroffenen im Mondseeland im Einsatz.

Technischer Einsatz  

  Alarmierung am: 23.06.2021

  Alarmierung um: 07:45

  Einsatzende: 13:00

  Einsatzort: Tiefgraben | Irrsberg

  FF St. Lorenz: 10 Mann

  Dauer: 5 Stunde(n) und 15 Minute(n)

  53 Stunden unentgeltlicher Einsatz.